Letztes Update am Do, 14.03.2019 10:13

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag mit plus 1,07 Prozent



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Donnerstag im Frühhandel erneut sehr fest präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.022,21 Punkten nach 2.990,35 Einheiten am Mittwoch errechnet, das ist ein deutliches Plus von 31,86 Punkten bzw. 1,07 Prozent.

Der Aufwärtsschub für den heimischen Markt geht damit rasant weiter und der ATX steht in der laufenden Woche bereits vor seinem 4. Gewinntag in Folge. Allein zur Wochenmitte hatte der heimische Leitindex starke 1,4 Prozent zugelegt. An den europäischen Leitbörsen gibt es am Berichtstag eine freundliche Tendenz zu sehen.

Europaweit legten die Bankenaktien merklich zu. In Wien verteuern sich die Aktien der Raiffeisen Bank International um 3,7 Prozent und belegen damit den Spitzenplatz. Die Aktionäre der Erste Group können sich über ein Kursplus von 1,12 Prozent freuen.

Unter den weiteren Schwergewichten klettern die OMV-Titel um 2,3 Prozent hoch. voestalpine befestigen sich um zwei Prozent und Andritz legten ein Prozent zu.

Nach Vorlage von Ergebnissen verbilligen sich die Post-Titel um drei Prozent. Die Österreichische Post hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 das Ergebnis und den Umsatz moderat gesteigert.

Die Lenzing-Titel reagierten auf die präsentierten Geschäftszahlen mit minus 0,8 Prozent. Der oberösterreichische Faserherstellers hat 2018 bei leicht rückläufigen Umsätzen einen deutlichen Gewinneinbruch erlitten.

Die Verbund-Anteilsscheine büßten weitere 1,1 Prozent ein. Bereits am Vortag waren die Titel des Stromversorgers nach der Bekanntgabe der Zahlen für 2018 und einem als vorsichtig eingestuften Ausblick für heuer um fast fünf Prozent abgerutscht.

Der ATX Prime notierte bei 1.525,16 Zählern und damit um 0,96 Prozent oder 14,51 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 19 Titel mit höheren Kursen, acht mit tieferen und fünf unverändert. In fünf Aktien kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 504.330 (Vortag: 353.539) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 13,09 (9,75) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt

~ ISIN AT0000999982 ~ APA134 2019-03-14/10:11




Kommentieren