Letztes Update am Do, 14.03.2019 12:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


„Prost, Mahlzeit!“ - Linzer Nordico zeigt Kulturgut Wirtshaus



Linz (APA) - Das traditionelle Wirtshaus als Kulturgut steht im Mittelpunkt einer Ausstellung von 15. März bis 1. September im Linzer Stadtmuseum Nordico. Für „Prost, Mahlzeit!“ wurden rund 400 Ausstellungsstücke, von denen etliche aus ehemaligen Gasthäusern stammen, gesammelt und zu einer liebevoll und detailreich gestalteten Schau arrangiert.

Am Donnerstag führte Direktorin Andrea Bina mit den Kuratoren Klaudia Kreslehner und Georg Thiel Journalisten durch die Ausstellung. Das Museum wird dabei selbst zum Wirtshaus: Man betritt den Gastraum durch einen mit einer Decke abgehängten Windfang. Im Inneren stehen Resopaltische, in der Ecke natürlich der Stammtisch mit riesigem Aschenbecher. Hinter der Bar, an der auch wirklich Speis und Trank serviert werden, befindet sich eine alte Kühlanlage - alles aus dem ehemaligen Gasthaus Hagen.

Angrenzend befindet sich das Extra-Zimmer, in dem von der Taufe bis zur Zehrung alle Familienfeste, aber auch Vereinssitzungen etc. abgehalten werden: Tische und Stühle sind etwas gediegener als in der Bar, ein Hirschgeweih ziert die Wand, rustikale Luster hängen von der Decke - das Interieur stammt aus dem in den 1940er-Jahren geschlossenen Gasthaus Hauptmann in Ebelsberg.

Bevor man die Schau durch das Gästezimmer - mit opulenter Blumen-Häkeldecke am Bett und Schablonenmalerei an der Wand - verlässt, gibt es zahlreiche Fotos längst geschlossener Linzer Wirtshäuser zu sehen, alles stilecht auf Bierplättchen beschriftet. Etliche Exponate aus traditionellen Gaststuben werden gezeigt, vom Bierkrug bis zum Kegel-Set ist alles dabei. Alte Speisekarten geben Aufschluss, was einst so auf den Teller kam - meist war das Angebot deftig, Vegetarier hatten es schwer.

Auch das Thema Rauchen wird gestreift: Hinter einer Klappe wurde ein Sakko, das die vergangenen Wochen im Raucherbereich des Klosterhofs verbracht hat, als olfaktorisches Exponat aufgehängt. Die jungen Besucher können nach Vorbild eines beliebten Kinderspiels aus Kärtchen mit Präpositionen, Adjektiven und Substantiven originelle Wirtshausnamen kreieren („Zum aufgeblasenen Ross“).

(S E R V I C E - Ausstellung „Prost, Mahlzeit!“ von 15. März bis 1. September im Linzer Stadtmuseum Nordico, Öffnungszeiten: Di-So 10 bis 18 Uhr, Do 10 bis 21 Uhr, montags geschlossen. Details unter www.nordico.at)

(B I L D A V I S O - Bilder sind im Pressebereich von http://www.nordico.at abrufbar)




Kommentieren