Letztes Update am Do, 14.03.2019 12:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - EU-Kommission will nicht über Verlängerung spekulieren



Brüssel (APA) - Die EU-Kommission will nicht über eine mögliche Verlängerung des Brexits über den 29. März hinaus spekulieren. Ein Sprecher der Brüsseler Behörde erklärte am Freitag, zunächst müsse Großbritannien einen Antrag stellen und dann hätten die 27 EU-Staaten zu entscheiden. Jedenfalls stehe EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in ständigem Kontakt mit den 27 Länderchefs der EU.

Auf die Aussage von EU-Ratspräsident Donald Tusk angesprochen, der sich für eine deutliche Verlängerung des Brexits um ein Jahr ausgesprochen hat, wollte der Sprecher nicht eingehen. Auch werde die Kommission nicht bewerten, ob die britische Premierministerin Theresa May nach den beiden Abstimmungsniederlagen des ausverhandelten Brexit-Deals mit der EU völlig die Kontrolle im eigenen Land verloren habe. Jedenfalls habe Juncker den größten Respekt für May und ihre Arbeit, wurde betont.




Kommentieren