Letztes Update am Do, 14.03.2019 18:02

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


FACC - RCB senkt Kursziel von 17,0 auf 16,0 Euro



Ried im Innkreis (APA) - Die Wertpapierspezialisten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des Luftfahrtzulieferers FACC von 17,00 Euro auf 16,00 Euro gesenkt. Das Anlagevotum verbleibt hingegen weiterhin auf „Buy“.

Derzeitige Schwierigkeiten wie A380-Störungen, langsameres Umsatz-Wachstum und erhöhte Aufbau-Kosten sieht das Analysten-Team um Oliver Simkovic als vorübergehend. Wachstum sollte im Geschäftsjahr 2019720 wieder Fahrt aufnehmen, heißt es in der jüngsten Studie weiter.

Die derzeitige Bewertung halten die RCB-Analysten für attraktiv. An der Wiener Börse schlossen die FACC-Aktien am Donnerstag um 0,46 Prozent höher auf 13,24 Euro.

Analysierendes Institut Raiffeisen Centrobank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

~ ISIN AT00000FACC2 WEB http://www.facc.at ~ APA549 2019-03-14/17:58




Kommentieren