Letztes Update am Fr, 15.03.2019 17:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Radsport: Italiener Viviani Sprintsieger bei Tirreno-Adriatico



Foligno (APA) - Der Italiener Elia Viviani (Team Deceuninck) hat am Freitag die 3. Etappe des Radrennens Tirreno - Adriatico im Massensprint für sich entschieden. Er setzte sich nach 226 km in Foligno vor Ex-Weltmeister Peter Sagan (SVK/Bora) durch. In der Gesamtwertung führt weiter der Brite Adam Yates (Mitchelton) vor seinem zeitgleichen Teamkollegen Brent Bookwalter (USA).

Die Österreicher Sebastian Schönberger (Gesamt-116.) und Matthias Brändle (151.) kamen mit mehr als einer Minute Rückstand auf die rund hundertköpfige erste Gruppe ins Ziel.




Kommentieren