Letztes Update am Fr, 15.03.2019 21:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Liberale Bürgeranwältin Favoritin bei slowakischer Präsidentenwahl



Bratislava (APA/dpa) - Mehr als vier Millionen Stimmberechtigte wählen (heute) Samstag in der Slowakei ein neues Staatsoberhaupt. Mit der liberalen Bürgeranwältin Zuzana Caputova ist erstmals eine Frau in der Favoritenrolle bei der Präsidentenwahl.

Als ihr aussichtsreichster Konkurrent gilt der von den regierenden Sozialdemokraten nominierte EU-Kommissar Maros Sefcovic. Allerdings befürchten in Bratislava viele, dass einer der zahlreichen Rechtspopulisten oder gar ein Rechtsextremist in die Stichwahl kommt.

Insgesamt treten 13 Kandidaten an. Die Wahllokale sind von 7.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, die Ergebnisse werden im Laufe des Sonntags erwartet. Wenn erwartungsgemäß kein Kandidat die absolute Mehrheit aller gültigen Stimmen erreicht, folgt am 30. März eine Stichwahl zwischen den beiden Stimmenstärksten.




Kommentieren