Letztes Update am Fr, 15.03.2019 22:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


75 Personen bei Protesten in Algerien festgenommen



Algier (APA/Reuters) - Bei den Massenprotesten gegen den algerischen Präsidenten Abdelaziz Bouteflika haben Sicherheitskräfte am Freitag 75 Personen festgenommen. Zudem seien elf Beamte verletzt worden, teilte die Polizei mit. In der Hauptstadt Algier waren zuvor Hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen Bouteflika zu demonstrieren.

Nach Angaben von Zeugen war es die größte Protestkundgebung seit Beginn der Demonstrationen im Februar. Ein massives Polizeiaufgebot versuchte, die Demonstration zu kanalisieren. Die Polizei riegelte Zufahrtsstraßen zu Regierungsgebäuden und dem Parlament ab. Unterdessen mehrten sich die Anzeichen, dass sich die Regierungspartei FLN von dem 82-Jährigen abwendet.




Kommentieren