Letztes Update am Sa, 16.03.2019 17:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lindner: FDP würde Kramp-Karrenbauer zur Kanzlerin wählen



Berlin (APA/AFP) - Die deutsche FDP hat für den Fall eines Regierungswechsels ihre Unterstützung für CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer als Kanzlerin in Aussicht gestellt. „Wenn es mit Frau Kramp-Karrenbauer ein Programm gibt zur Erneuerung des Landes und eine faire Zusammenarbeit möglich ist, können wir uns das vorstellen“, sagte FDP-Chef Christian Lindner dem Berliner „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe).

Das bezog er auch auf den Fall, dass es bei einem Scheitern der Großen Koalition ohne Neuwahlen zu einer Jamaika-Koalition kommen sollte. Lindner sagte aber, er halte dies für unwahrscheinlich: „Ich glaube, dass die Große Koalition bis 2021 weitermacht.“

Alternativ könne er sich vorstellen, dass die SPD Kramp-Karrenbauer nächstes Jahr zur Kanzlerin wähle. „Das werden sich die Sozialdemokraten aber teuer bezahlen lassen - mit Milliarden für ihre Projekte“, sagte Lindner.




Kommentieren