Letztes Update am So, 17.03.2019 10:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Israeli bei Anschlag im Westjordanland getötet



Jerusalem (APA/dpa) - Bei einem Anschlag im Westjordanland sind am Sonntag nach Angaben von Sanitätern ein Israeli getötet und zwei weitere schwer verletzt worden. Das israelische Fernsehen berichtete, ein oder zwei palästinensische Attentäter seien mit einem Fahrzeug an eine Kreuzung nahe der Siedlerstadt Ariel gekommen. Dort habe einer von ihnen einen Israeli mit einem Messer attackiert und ihm die Waffe abgenommen.

Mit der Waffe habe er auf einen weiteren Menschen geschossen. Dann sei das Fahrzeug in Richtung Westen gefahren. Auf dem Weg sei ein dritter Israeli beschossen worden. Nach Angaben des Rettungsdienstes Zaka starb eines der Opfer an den Verletzungen. Der oder die Täter seien auf der Flucht. Israelische Sicherheitskräfte suchten im Umkreis der Tat nach ihnen.




Kommentieren