Letztes Update am So, 17.03.2019 10:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski alpin: Shiffrin führt im Soldeu-RTL - Brem zur Halbzeit Achte



Soldeu (APA) - Mikaela Shiffrin greift beim Saisonfinale nach ihrem 17. Saisonsieg im alpinen Ski-Weltcup. Die 24-jährige US-Amerikanerin führt nach dem ersten Durchgang des abschließenden Riesentorlaufes am Sonntag in Soldeu in Andorra 0,59 Sekunden vor der Deutschen Viktoria Rebensburg und 0,84 vor Junioren-Weltmeisterin Alice Robinson aus Neuseeland.

Beste Österreicherin war Eva-Maria Brem als Achte (+1,99 Sek.). Ihre Teamkolleginnen Bernadette Schild (13.), Katharina Truppe (14.), Katharina Liensberger (15.) und Ricarda Haaser (19.) verloren allesamt bereits mehr als 2,9 Sekunden auf Shiffrin.

Kommt Shiffrin in die Weltcup-Punkteränge, ist sie nach den bereits gewonnenen Kristallkugeln für Gesamtweltcup, Super-G und Slalom auch erstmals Disziplinsiegerin im Riesentorlauf. Ihre letzte verbliebene Konkurrentin ist mit 97 Punkten Rückstand die zur Halbzeit viertplatzierte Weltmeisterin Petra Vlhova aus der Slowakei.




Kommentieren