Letztes Update am So, 17.03.2019 15:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Ingolstadt trotz Kerschbaumer-Treffer weiter 2.-Liga-Letzter



Paderborn (APA) - Konstantin Kerschbaumer hat sich am Sonntag über seinen dritten Saisontreffer in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga nicht wirklich freuen können. Nach dem Tor des 26-Jährigen in der 52. Minute verlor der FC Ingolstadt beim SC Paderborn noch mit 1:3 und ist damit weiter Schlusslicht. Zwei Punkte fehlen auf den Vorletzten MSV Duisburg, dessen Partie gegen den 1. FC Köln verschoben wurde.

Kerschbaumer traf via Volley-Abstauber aus sieben Metern, sah aber in der Folge auch schlecht aus, da er Paderborns Philipp Klement vor dem 1:1 (75.) nicht am Abschluss hinderte. Thorsten Röcher saß bei den Verlierern auf der Bank. Im Duell zweier Mittelständler besiegte Arminia Bielefeld den VfL Bochum mit 3:1. Österreicher waren keine im Einsatz. Bielefelds Manuel Prietl fehlte wie Bochums Dominik Baumgartner krankheitsbedingt. VfL-Stürmer Lukas Hinterseer hatte es nach überstandener Oberschenkel-Verletzung noch nicht in den Match-Kader geschafft.




Kommentieren