Letztes Update am So, 17.03.2019 16:04

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sieben Tage Wirtschaft - Die Woche 18.03. bis 24.03. - WIEDERHOLUNG



Wien (APA) - Wenn es sich das britische Parlament diese Woche nicht doch noch anders überlegt, und die EU-Gremien zustimmen, wird der Brexit aufgeschoben. Wie lange, das ist noch offen, sollte aber mit dem EU-Gipfel am 21. März klar werden. Spannend bleibt auch die Entwicklung bei Boeing und in der Luftfahrt allgemein nach dem Grounding der Boeing 737 Max. Die US-Notenbank trifft sich zu einem Zinsbeschluss.

In Österreich stehen Betriebsversammlungen bei Banken an. Der Aufsichtsrat der Casinos Austria tritt zusammen, allgemein werden Weichenstellungen für den Vorstand erwartet. Die Gewerkschaft präsentiert eine Umfrage zur Zufriedenheit mit den neuen Arbeitszeitregeln, mit Kritik ist zu rechnen. Die Bundesregierung präsentiert ihren Masterplan Tourismus. Die Post, die gerade erst die Übernahme des Großteils vom Geschäft des Konkurrenten DHL Paket beschlossen hat, hat den Spatenstich für ein neues Logistikzentrum im steirischen Kalsdorf. Die Statistik Austria veröffentlicht Zahlen zum Arbeitsmarkt, einige Firmen zu ihren Jahresergebnissen.

Am Montag ist der Spatenstich der Post zum neuen Logistikzentrum in Kalsdorf, aus der Steiermark kommen auch Tourismuszahlen. Die alternativen Telekom-Netzbetreiber präsentieren ihre Ideen für die Breitbandstrategie 2030. Die ÖBB unterschreiben eine Absichtserklärung für den weiteren Ausbau beim Hafen Triest.

Die Casinos Austria haben am Dienstag Aufsichtsratssitzung, mit Entscheidungen über den künftigen Vorstand wird gerechnet, wobei Glatz-Kremsner als Favoritin auf den Vorstandsvorsitz gilt. Unter anderem ist spannend, ob CEO Labak wie angekündigt bis Jahresende bleibt oder doch schon früher seinen Hut nimmt. Die Wiener Bankangestellten halten eine öffentliche Versammlung ab, um gegen die schleppenden KV-Verhandlungen zu protestieren. Ein Bericht über die Lage von Start-ups ist angekündigt, Jahreszahlen sind von Mayr-Melnhof, SBO und Wien Energie fällig. Der Wiener Donauturm soll als Wirtschaftsfaktor präsentiert werden.

Laudamotion erinnert am Mittwoch an seine Gründung vor einem Jahr und präsentiert neue Strecken und Uniformen. Von der Kommunalkredit kommen Jahreszahlen, am Abend ist die Zinssitzung der US-Notenbank Fed und ihre Wachstums- und Inflationsaussichten.

Am Donnerstag veröffentlicht die Bundesregierung ihren Masterplan Tourismus, die VIG ihre Jahreszahlen. Die Bewerbungsfrist für den Posten als ÖBAG Vorstand endet.

Finanzminister Löger stellt sich am Freitag Journalistenfragen, Semperit hat Jahreszahlen




Kommentieren