Letztes Update am Di, 19.03.2019 11:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Syriens Kurden melden entscheidenden Schlag gegen letzte IS-Bastion



Damaskus (APA/dpa) - Nach wochenlangen Angriffen auf die letzte IS-Bastion in Syrien haben die kurdischen Truppen den Extremisten eigenen Angaben zufolge einen entscheidenden Schlag versetzt. Die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hätten in dem Ort Baghus das Zeltlager der Terroristen unter Kontrolle gebracht, erklärte SDF-Sprecher Mustafa Bali am Dienstag über Twitter.

Die Kämpfe gingen jedoch weiter. „Dies ist keine Siegesmeldung, aber ein bedeutender Fortschritt im Kampf gegen Daesh“, schrieb Bali weiter. Daesh ist die arabische Abkürzung für den IS.

Die von Kurden angeführten SDF-Truppen gehen seit mehreren Wochen gegen die Jihadisten in dem Ort an der irakischen Grenze vor. Dort hatten sich die letzten Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) auf engstem Raum in einem Zeltlager und in Tunneln verschanzt. Schätzungen zufolge handelte es sich um einige Hundert Jihadisten.




Kommentieren