Letztes Update am Di, 19.03.2019 13:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - EU-Kommission fordert May zu rascher Information auf



Brüssel (APA) - Die EU-Kommission drängt die britische Premierministerin Theresa May zu einer „raschen“ Information über die nächsten Schritte beim Brexit. Zehn Tage vor dem Austrittsdatum am 29. März folge die Kommission natürlich allen Entwicklungen im britischen Unterhaus. Aber „wir werden weder beurteilen noch uns einmischen in parlamentarische Prozesse“ in Großbritannien, sagte ein Sprecher am Dienstag.

Es liege an der Premierministerin und der britischen Regierung, die nächsten Schritte zu entscheiden und „uns dann entsprechend und rasch zu informieren“. Der EU-Gipfel zum Thema Brexit finde am Donnerstag in Brüssel statt, fügte der Sprecher hinzu.

Auf jüngste Aussagen von EU-Chefverhandler Michel Barnier angesprochen, wonach es nichts gebe, was die Europäische Union noch verhandeln könne, sagte der Sprecher, man werde sehen, was Barnier am Mittwoch dem Kommissarskollegium mitteilen werde.




Kommentieren