Letztes Update am Di, 19.03.2019 15:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Industrie mit geringem Auftragsplus im Jänner



Washington (APA/Reuters) - Die US-Industrie hat im Jänner nur minimal mehr Aufträge eingesammelt. Das Neugeschäft zog zum Vormonat erneut um 0,1 Prozent an, wie das Handelsministerium am Dienstag mitteilte. Experten hatten mit einem kräftigeren Plus von 0,3 Prozent gerechnet.

Werden die schwankungsanfälligen Daten im Verkehrsbereich ausgeklammert, dann schrumpfte das Neugeschäft der Industrie um 0,2 Prozent. Damit setzt sich die Serie schwächerer Industriedaten aus der weltgrößten Volkswirtschaft fort.

Die Experten von Goldman Sachs rechnen im laufenden ersten Quartal nur noch mit einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von annualisiert 0,6 Prozent. Im vierten Quartal 2018 hatte es noch zu 2,6 Prozent gereicht. Die Industrie macht etwa zwölf Prozent des Bruttoinlandsprodukts der weltgrößten Volkswirtschaft aus.




Kommentieren