Letztes Update am Di, 19.03.2019 17:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flachgauer Transportunternehmen im Konkurs - 40 Mitarbeiter betroffen



Neumarkt am Wallersee/Salzburg (APA) - Am Landesgericht Salzburg ist am Dienstag der Vorwoche ein Konkursverfahren über das Vermögen des Transportunternehmens Ebner aus Neumarkt am Wallersee eröffnet worden, teilte der KSV1870 heute, Dienstag, mit. Die Außenstände des Unternehmens, das auf Kühltransporte spezialisiert ist, belaufen sich auf rund eine Million Euro, ist der Mitteilung zu entnehmen.

Von der Insolvenz sind rund 40 Dienstnehmer und etwa 70 Gläubiger betroffen. Über die genauen Ursachen der Insolvenz lagen dem KSV noch keine Angaben vor. Das Unternehmen dürfte zuletzt kostendeckend gearbeitet oder sogar leichte Gewinne erwirtschaftet haben. Die monatlichen Umsätze lagen bei rund 600.000 Euro. Finanziert wurde der Betrieb durch Factoring, der Partner ist aber mit der Konkurseröffnung vom Vertrag zurückgetreten. Da die Hausbank die Kreditrahmen sperrte, seien mit Konkurseröffnung die Betriebsmittel nicht mehr zu finanzieren gewesen. Ein Unternehmensstillstand habe mit einem Darlehen verhindert werden könne, so der KSV.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren