Letztes Update am Di, 19.03.2019 21:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen tendieren leichter



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Dienstag im Verlauf moderate Kursverluste verzeichnet. Die freundliche Tendenz an der New Yorker Aktienbörse habe die Kurse der Festverzinslichen belastet, hieß es von Marktbeobachtern. Die Anleger warten auf neue geldpolitische Entscheidungen der US-Notenbank, die am Mittwoch anstehen. Es wird damit gerechnet, dass die Währungshüter weniger Zinsschritte in Aussicht stellen als in den Projektionen zuvor.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 auf 100 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,47 Prozent. Fünfjährige Papiere fielen um 2/32 Punkte auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,43 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen verloren 3/32 Punkte auf 100 3/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,61 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben um 4/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 3,03 Prozent.




Kommentieren