Letztes Update am Mi, 20.03.2019 13:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann prallte wegen Wildwechsels im Burgenland mit Auto gegen Baum



Jennersdorf (APA) - Ein 37-jähriger Autofahrer ist Mittwochfrüh bei einem Verkehrsunfall auf einem Güterweg in Grieselstein (Bezirk Jennersdorf) schwer verletzt worden. Der Pkw-Lenker hatte zwei über die Fahrbahn laufende Rehe bemerkt, wollte den Wildtieren ausweichen und lenkte seinen Wagen aus. Dabei geriet das Auto ins Schleudern, überschlug sich und prallte gegen einen Baum, berichtete die Polizei.

Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der 37-Jährige musste von den Einsatzkräften der Feuerwehren Jennersdorf und Grieselstein aus dem Wrack geborgen werden. Anschließend wurde er mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Feldbach (Steiermark) gebracht. Der Pkw-Lenker hat bei dem Unfall laut Exekutive Verletzungen im Halswirbelbereich erlitten.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren