Letztes Update am Mi, 20.03.2019 13:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tata Steel sieht ungeregelten Brexit als schlechteste Lösung



Düsseldorf (APA/Reuters) - Der indische Stahlriese Tata Steel mit Werken in Großbritannien und den Niederlanden hat vor dem Folgen eines ungeregelten Brexit gewarnt. Dieser sei für Großbritannien und die Europäische Union die schlechtestes Lösung, warnte der Chief Commercial Officer von Tata Steel, Henrik Adam, am Mittwoch bei der „Handelsblatt“-Stahltagung in Düsseldorf.

Tata Steel und die Kunden bräuchten vor allem Sicherheit. Trete Großbritannien nicht zum 29. März aus der EU aus, sei er für eine Verschiebung des Brexit. Tata Steel will seine europäisches Stahlgeschäft mit dem von ThyssenKrupp zusammenlegen.

~ WEB http://www.tatamotors.com/ ~ APA343 2019-03-20/13:46




Kommentieren