Letztes Update am Mi, 20.03.2019 15:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - Maas fordert klare Positionierung von Großbritannien



Berlin/Paris (APA/Reuters) - Bundesaußenminister Heiko Maas fordert von der Regierung in London Klarheit darüber, was eine Verschiebung des Brexit bringen soll. „Wir wüssten schon gerne, wo das hinführt“, sagte Maas am Mittwoch in Berlin. „Wir haben immer gesagt, wenn im Rat entschieden werden soll über eine Fristverlängerung für Großbritannien, dann wüssten wir gerne wieso, weshalb, warum.“

Mit dem Antrag der britischen Premierministerin Theresa May für einen Aufschub allein sei das Problem nicht gelöst, sondern allenfalls aufgeschoben. Die 27 übrigen EU-Mitglieder würden daher am Donnerstag eine Entscheidung über das weitere Prozedere fällen.

Der EU-Gipfel wird nach den Worten des französischen Außenministers Jean-Yves le Drian einen Brexit-Aufschub ablehnen, wenn May keine Garantien anbieten könne, dass das Unterhaus den Brexit-Vertrag annehmen werde. „Unsere Botschaft ist eindeutig: ratifiziert das Abkommen oder tretet ohne Abkommen aus“, sagt der Minister vor Abgeordneten in Paris.




Kommentieren