Letztes Update am Mi, 20.03.2019 17:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Trump empfängt Netanyahu im Weißen Haus



Washington (APA/dpa) - US-Präsident Donald Trump wird den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanyahu am 25. und 26. März im Weißen Haus empfangen. Das teilte Trumps Sprecherin Sarah Sanders am Mittwoch mit. Am kommenden Montag (25. März) soll es zu einem Arbeitstreffen kommen, tags darauf habe Trump den israelischen Regierungschef zu einem Abendessen eingeladen.

Netanyahu ist zur Jahrestagung der amerikanisch-israelischen Lobbyorganisation Aipac in Washington, wo er eine Rede halten wird. Im Weißen Haus wollen die beiden Staatsmänner „die gemeinsamen Interessen und Handlungen beider Länder im Nahen Osten“ diskutieren.

Trumps Nahostpolitik erhält bei der rechtskonservativen Regierung in Israel viel Beifall. Netanyahu lobt etwa die Entscheidung der Verlegung der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem sowie den Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren