Letztes Update am Fr, 22.03.2019 09:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - Plenkovic fordert Klarheit von Briten



Brüssel/London (APA) - Der kroatische Premier Andrej Plenkovic hat den Zwei-Stufen-Plan zum Brexit zwar begrüßt, aber die Briten gleichzeitig zu Klarheit aufgefordert. Vor Beginn des zweiten EU-Gipfeltags in Brüssel sagte Plenkovic am Freitag, bei einem Verbleib der Briten in der EU hätte Kroatien elf Europaabgeordnete, bei einem Ausscheiden aber zwölf. „Das ist nicht vernachlässigbar“.

Jedenfalls habe die EU-27 ein „wichtiges Signal“ gesendet. Damit könne Stabilität, Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit der EU-Institutionen gewahrt werden. Außerdem sei die Entscheidung ein positives und konstruktives Signal für alle, „für die Wirtschaft, die Bevölkerung und die Finanzmärkte“, so Plenkovic.

Natürlich gebe es keine Garantie. Andererseits „können wir uns keine Art von Verwirrung erlauben“. Das Referendum in Großbritannien um Austritt hätte niemals stattfinden sollen. Nun müsse man damit leben.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren