Letztes Update am Fr, 22.03.2019 17:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt knapp behauptet



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag moderat leichter geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX ermäßigte sich um geringe 0,06 Prozent auf 41.931,67 Zähler. Das Handelsvolumen belief sich auf 21,5 (zuletzt: 13,8) Mrd. Forint.

In einer klar negativen internationalen Börsenstimmung absolvierte der ungarische Aktienmarkt ebenfalls einen verlustreichen Wochenausklang. Der BUX verbuchte damit bereits seinen 4. Minustag in Folge.

Unter den Schwergewichten in Budapest zeigten heute Gedeon Richter mit plus 3,3 Prozent die auffälligste Kursveränderung. Am anderen Ende der Kursliste verbilligten sich die MOL-Titel um 1,3 Prozent. Die Aktionäre der OTP Bank mussten ein Minus von 0,9 Prozent verbuchen. MTelekom legten um 0,2 Prozent zu.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 471 470 MOL 3.320 3.364 OTP Bank 12.860 12.980 Gedeon Richter 5.295 5.125 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA503 2019-03-22/17:27




Kommentieren