Letztes Update am Fr, 22.03.2019 21:08

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen tendieren mit deutlichen Gewinnen



New York (APA/dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag massiv zugelegt. Im Gegenzug gab es einen deutlichen Rückgang der Renditen. Auslöser für den neuerlichen Zinsrückgang waren schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone. In den beiden größten Volkswirtschaften der Eurozone, Deutschland und Frankreich, trübte sich die Stimmung deutlich ein.

Die Kurse zweijähriger Anleihen stiegen um 6/32 Punkte auf 100 11/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,32 Prozent. Fünfjährige Papiere gewannen 15/32 Punkte auf 100 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,24 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen kletterten um 28/32 Punkte auf 101 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,44 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um einen ganzen Punkt und 25/32 Punkte auf 102 15/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,88 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren