Letztes Update am Fr, 22.03.2019 21:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wieder Proteste der „Gelbwesten“ in Frankreich erwartet



Paris (APA/dpa) - Frankreich erwartet am Samstag neuerliche Proteste der „Gelbwesten“-Bewegung. Gewalttätige Ausschreitungen sollen mithilfe von Demonstrationsverboten in Paris und anderen Städten verhindert werden. Es wäre bereits das 19. Wochenende in Folge, an dem die Bewegung gegen die Reformpolitik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron protestiert.

Am vergangenen Samstag war es bei Protesten in Paris zum wiederholten Male zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Regierung hatte daraufhin einen härteren Kurs angekündigt. So hat die Polizei nun Demonstrationen rund um den Prachtboulevard Champs-Elysees, am Triumphbogen sowie rund um Präsidentenpalast und Parlament verboten. Deshalb wollten die „Gelbwesten“ unter anderem von Süden nach Norden bis in das Künstlerviertel Montmartre mit seiner berühmten Basilika Sacre-Cœur ziehen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren