Letztes Update am Sa, 23.03.2019 02:24

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mueller beendet Tätigkeit als US-Sonderermittler



Washington (APA/AFP) - Nach dem Abschluss seiner zweijährigen Untersuchungen zur Russland-Affäre beendet Robert Mueller seine Tätigkeit als US-Sonderermittler. Mueller werde „in den nächsten Tagen seinen Dienst beenden“, erklärte sein Sprecher, Peter Carr, am Freitag. Während einer Übergangszeit soll demnach eine kleine Gruppe von Mitarbeitern die Schließung von Muellers Büro abwickeln.

Der frühere FBI-Direktor hatte seit Mai 2017 die mutmaßlichen russischen Einmischungen in den Wahlkampf 2016 zugunsten des heutigen US-Präsidenten Donald Trump und mögliche Absprachen zwischen dem Trump-Team und Moskau untersucht. Die Ermittlungen führten bereits zu 34 Anklageerhebungen, darunter 25 russische Staatsbürger und sechs frühere Mitarbeiter des Präsidenten. Trump hatte Muellers Ermittlungen immer wieder verurteilt und als „Hexenjagd“ bezeichnet.




Kommentieren