Letztes Update am So, 31.03.2019 11:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Italienerin bei Verkehrsunfall auf A2 im Bezirk Baden schwer verletzt



Bad Vöslau (APA) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) im Gemeindegebiet von Bad Vöslau (Bezirk Baden) ist am späten Samstagabend eine 46-jährige italienische Staatsbürgerin schwer verletzt worden. Sie war als Lenkerin aus einem Lkw geschleudert worden, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Die Frau wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt transportiert.

Laut Polizei hatte die 46-Jährige auf der Richtungsfahrbahn Graz die Kontrolle über den Lkw verloren, der in der Folge gegen die Leitschiene am linken Fahrbahnrand stieß. Letztlich stürzte der Lastwagen auf die linke Seite und schlittere nach rechts auf den Pannenstreifen. Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Ihr 47-jähriger Beifahrer, ebenfalls italienischer Staatsbürger, kam leicht verletzt davon. Er befreite sich selbst aus dem Fahrzeug und wurde in das Landesklinikum Baden gebracht. Die Richtungsfahrbahn Graz der A2 war im Unfallbereich eine Stunde lang zur Gänze gesperrt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren