Letztes Update am So, 31.03.2019 11:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Skifahrer mit 1,24 Promille auf der Piste in Salzburg: Eine Verletzte



Wagrain (APA) - Ein betrunkener Skifahrer hat am Samstag in Wagrain im Pongau einen Unfall verursacht. Der 29-jährige Salzburger mit 1,24 Promille Alkohol im Blut verlor die Kontrolle über seine Skier und kollidierte mit einer 27-jährigen deutschen Staatsangehörigen. Die Frau wurde verletzt, berichtete die Polizei.

Der Unfall passierte bei der Wildmoos-Abfahrt im Bereich der „Flying Mozart“ Gondel. Ein weiterer Unfall mit einem verletzten Skifahrer passierte am Samstag im Skigebiet von Wagrain auf der Abfahrt der roten Achter 2. Dabei stießen ein 46-jährige Skifahrer aus dem Tennengau und ein 47-jähriger Skifahrer aus Bayern zusammen. Der Bayer verletzte sich am Knie. Er wurde von der Pistenrettung geboren und zu einer Arztpraxis gebracht.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren