Letztes Update am So, 31.03.2019 20:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ukraine-Wahl - Timoschenko beansprucht zweiten Platz



Kiew (APA/AFP) - Die ukrainische Ex-Ministerpräsidentin Julia Timoschenko hat nach der ersten Runde der Präsidentenwahl einen Platz in der Stichwahl für sich beansprucht. Timoschenko verwies am Sonntagabend auf eine „alternative“ Wählerbefragung, die sie bei 20,9 Prozent der Stimmen sehe. Damit werde sie am 21. April gegen Fernsehkomiker Wolodymyr Selenskyj antreten.

Laut den von Fernsehsendern veröffentlichen Exit Polls kam Timoschenko auf rund 14 Prozent der Stimmen, während Selenskyj mit rund 30 Prozent und Amtsinhaber Petro Poroschenko mit rund 18 Prozent den Einzug in die Stichwahl am 21. April schafften.




Kommentieren