Letztes Update am Mo, 01.04.2019 10:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag klar stärker



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Montag im Frühhandel deutlich fester präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.062,18 Punkten nach 3.034,04 Einheiten am Freitag errechnet, das ist ein Plus von 28,14 Punkten bzw. 0,93 Prozent.

In einem europaweit sehr freundlichen Marktumfeld startete damit auch die Wiener Börse positiv in die Woche. Die gute Stimmung in Asien, wo überraschend zuversichtliche Daten aus China Impulse gaben, sorgte für Rückenwind. Im Laufe des Vormittags stehen Einkaufsmanagerindizes und Verbraucherpreise aus Europa im Mittelpunkt, bevor am Nachmittag die Einzelhandelsumsätze und der ISM-Index für das Verarbeitende Gewerbe in den USA folgen. Unterdessen wurde bereits bekannt, dass die Arbeitslosigkeit in Österreich im März um 7,4 Prozent zurückgegangen ist. Die Arbeitslosenquote lag im Vormonat bei 7,4 Prozent.

Unternehmensnachrichten zu heimischen Werten gab es im frühen Handel noch keine. An die Spitze der Kurstafel setzten sich mit Abstand die Titel der voestalpine, die um 3,07 Prozent auf 27,90 Euro zulegten. Gefolgt wurden sie von AT&S die um 2,68 Prozent auf 15,71 kletterten. Ebenfalls um etwas mehr als 2 Prozent verbesserten sich die Papiere des Luftfahrtzulieferers FACC, die auf 13,20 Euro stiegen.

Der Anlagebauer Andritz wird am Dienstag seine Dividende auszahlen. Zuletzt zählte er ebenfalls zu den deutlichen Gewinnern. Sein Kurs stieg um 1,46 Prozent auf 38,80 Euro. Mitte der Woche wird der Immobilienkonzern S Immo sein Jahresergebnis 2018 vorlegen. Am Vormittag tendierten s Immo um 1,43 Prozent höher auf 18,48 Euro.

Erst am Freitag wird mit Rosenbauer ein zweites börsennotiertes Unternehmen Geschäftszahlen über das Gesamtjahr 2018 präsentieren. Die Aktien des Feuerwehrausrüsters gewannen 1,27 Prozent auf 40,00 Euro.

Der ATX Prime notierte bei 1.542,03 Zählern und damit um 0,91 Prozent oder 13,94 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 28 Titel mit höheren Kursen, drei mit tieferen und fünf unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 267.615 (Vortag: 280.530) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 7,89 (7,54) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA128 2019-04-01/10:23




Kommentieren