Letztes Update am Mo, 01.04.2019 11:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kokain im Wert von 300.000 Euro in Wien-Ottakring sichergestellt



Wien (APA) - Sechs Pakete mit insgesamt 5.800 Gramm Kokain sind bereits am 24. März in einer Bunkerwohnung in Wien-Ottakring im Zuge laufender Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien, Außenstelle Mitte, entdeckt worden. Verdächtige Personen waren bei der Sicherstellung in der Wohnung nicht anwesend, teilte die Polizei am Montag mit. Das Kokain hat einen Straßenverkaufswert von rund 300.000 Euro.

Die Drogen werden einer serbisch-bosnisch-montenegrinischen Tätergruppierung zugeordnet, die in Wien damit gewerbsmäßigen Handel betreiben soll, hieß es von der Polizei. Gegen die Bande seien nach wie vor Ermittlungen im Gange.




Kommentieren