Letztes Update am Mo, 01.04.2019 12:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: ÖFB-Rekordlerin Burger beendet Profikarriere nach Saisonende



Wien (APA) - Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam muss in Zukunft ohne ihre Rekordtorschützin und Rekordspielerin auskommen. Nina Burger beendet nach der laufenden Saison ihre Profikarriere, wie sie am Montag auf einem Pressetermin in Wien bekanntgab. Die 31-Jährige hatte nach der erfolgreichen EM 2017 in den Niederlanden immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Auch deshalb fasste sie nun den Entschluss.

Im Test-Länderspiel gegen Schweden am 9. April (19.10 Uhr) wird sie in der BSFZ Arena in Maria Enzersdorf zum letzten Mal für das Team von Teamchef Dominik Thalhammer zum Einsatz kommen. Der SC Sand, für den sie bis Saisonende noch unter Vertrag steht, hat in der deutschen Bundesliga noch sechs Spiele zu absolvieren und liegt nach 16 Partien auf Rang acht. Komplett an den Nagel hängen will Burger die Fußballschuhe aber noch nicht, sie wird nebenbei in Österreich weiterspielen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren