Letztes Update am Mo, 01.04.2019 16:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


EZB bevorzugt Fusionen von Banken aus verschiedenen Ländern



Brüssel (APA/Reuters) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält laut ihrem Vize-Chef Luis de Guindos mehr von grenzüberschreitenden Banken-Ehen als von Zusammenschlüssen innerhalb der Länder. Zwar könnten solche Schritte eine Alternative sein, um Kosten zu verringern und um mehr Effizienz zu schaffen, sagte der Spanier am Montag im Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments in Brüssel.

„Aber vom Standpunkt der EZB aus bevorzugen wir grenzüberschreitende Konsolidierung“, sagte de Guindos auf die Frage nach den möglichen Zusammenschlüssen von Deutsche Bank und Commerzbank sowie von Bankia und Sabadell in Spanien. Deutsche Bank und Commerzbank führen Gespräche über ein etwaiges Zusammengehen und wollen noch vor Ende April eine Entscheidung fällen.

~ ISIN DE0005140008 DE000CBK1001 WEB http://www.ecb.int

https://www.deutsche-bank.de/index.htm

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

https://www.commerzbank.de/ ~ APA378 2019-04-01/16:52




Kommentieren