Letztes Update am Mo, 01.04.2019 20:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betonmisch-Lkw kollidierte in Wien-Floridsdorf mit Ampelmast



Wien (APA) - Ein Betonmisch-Lkw ist am Montag in Wien-Floridsdorf mit einem Ampelmast kollidiert, der Lenker wurde leicht verletzt. Der Unfall passierte um 18.45 Uhr bei der Kreuzung Prager Straße/Katsushikastraße, bestätigte Feuerwehrsprecher Lukas Schauer gegenüber der APA einen Augenzeugenbericht. Das unbeladene Baufahrzeug wurde stark beschädigt, die Feuerwehr rückte mit vier Fahrzeugen zur Bergung aus.

Der Fahrer erlitt Abschürfungen und wurde von der Wiener Berufsrettung versorgt. Einen Transport in ein Krankenhaus lehnte er laut Pressesprecher Andreas Huber ab. Die Straßenbahn-Linie 26 war an der Unfallstelle an der Weiterfahrt gehindert und verkehrte nur zwischen Hausfeldstraße und Nordbrücke, wie die Wiener Linien twitterten. Die Ursache des Aufsehen erregenden Unfalls war vorerst unklar.




Kommentieren