Letztes Update am Di, 02.04.2019 08:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Agenda Austria unter Top-Wirtschafts-Twitterern im DACH-Raum



Wien/San Francisco (APA) - Der liberale österreichische Think-Tank Agenda Austria hat es im Twitter-Ranking der einflussreichsten Wirtschaftsvertreter aus dem deutschsprachigen Raum (DACH) auf einen Spitzenplatz geschafft. In der Kategorie „Teamwertung“ der Ökonomen gab es Rang vier mit 35 von 40 möglichen Punkten. Für „Econtwitter“ werden 341 Accounts und über 100.000 Tweets ausgewertet.

Abgesehen von Agenda Austria haben es keine Österreicher in einer der vier Kategorien (Ökonomen Einzelwertung, Ökonomen Teamwertung, Medien Einzelwertung und Medien Teamwertung) unter die Top-10 geschafft. Agenda-Austria-Chef Franz Schellhorn kam in der Ökonomen Einzelwertung auf Rang 12, AK-Chefökonom Markus Marterbauer auf Rang 18, Stephan Schulmeister auf 22. Im Team-Ranking der Ökonomen liegt die WU Wien auf Rang 15, das WIIW auf 19. Unter den Wirtschaftsjournalisten wird Andreas Sator vom „Standard“ auf Rang 12 geführt, Nikolaus Jilch von der „Presse“ auf 16. Unter den Medienteams ist aus Österreich einzig die „Presse“ auf Rang 29 vertreten.

Ausgewertet wird nach vier Kategorien: Anzahl der Follower, wie viele Retweets und Likes die Profile mit ihren Tweets während eines Quartals erhalten haben, wie intensiv die Tweets aufgenommen werden und die „Reichweite“. Ausgewertet wurden 107.661 Tweets im ersten Quartal 2019.

(Details unter: https://makronom.de/twitter-ranking-der-ultra-faktor-der-econtwitter -szene-30376 )

~ ISIN US90184L1026 WEB https://twitter.com/ ~ APA059 2019-04-02/08:42




Kommentieren