Letztes Update am Di, 02.04.2019 09:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mario Holzner neuer Geschäftsführer des WIIW



Wien (APA) - Der Ökonom Mario Holzner ist seit Anfang April Geschäftsführer des Wiener Instituts für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW). Er folgt auf Elisabeth Hagen, die diese Funktion seit 2006 innehatte. Wissenschaftlicher Leiter bleibt Robert Stehrer, der diese Funktion seit 2016 ausübt.

Holzner war zuvor stellvertretender Leiter des WIIW und forschte unter anderem zu den Bereichen Makroökonomie, Internationaler Handel, Einkommensverteilung und Infrastruktur. Sein regionaler Fokus lag auf dem Westbalkan, teilte das Institut mit. Er war langjähriger Leiter des Forschungsnetzwerkes Global Development Network Southeast Europe und koordinierte die Wirtschaftsprognosen des Instituts für mehr als zwanzig Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas. Holzner will „das WIIW als europäisches Spitzeninstitut mit dem EU-Blick des Ostens behaupten und das Institut zu einem Vorreiter in der Digitalisierung der Wirtschaftsforschung etablieren“.

Das WIIW ist ein gemeinnütziger Verein. Vereinspräsident Hannes Swoboda, ehemaliger EU-Abgeordneter, bedankte sich bei der scheidenden Geschäftsführerin Elisabeth Hagen insbesondere dafür, dass sie für eine nachhaltige Finanzierung gesorgt und damit wesentlich zur Unabhängigkeit des Instituts beigetragen habe und streute dem neuen Geschäftsführer Rosen: „Wenn heute das wiiw weltweit zu den führenden Think Tanks im Bereich der internationalen Wirtschaft gehört, dann ist das ein Verdienst aller MitarbeiterInnen aber besonders auch der Arbeit von Mario Holzner“, wird er in der Aussendung zitiert.

~ ISIN WEB http://www.wiiw.ac.at/ ~ APA089 2019-04-02/09:48

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren