Letztes Update am Di, 02.04.2019 13:50

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Elfenbeinküste: Festival zeigte auf dem Handy gedrehte Filme



Abidjan (APA/AFP) - „Nur weil wir keine Mittel haben, heißt es nicht, dass wir keine Träume haben!“ Der Regisseur Guy Serge Namane ist Teilnehmer des zum zweiten Mal stattfindenden „Bushman Film Festival“ in Abidjan (Elfenbeinküste), dem ersten französischsprachigen Filmfestival in Westafrika, das ausschließlich am Smartphone gedrehte Filme zeigt.

„Action“, ruft der Regieassistent, bevor die Schauspielerin Berenice Irie das Zimmer 8 des Bushman-Hotels betritt, in dem die Veranstaltung stattfindet. Um mehr Licht zu haben, beleuchtet ein anderer Assistent die Szene mit der Taschenlampe seines Handys. „Mit dem Telefon können wir kommunizieren, aber wir können auch Filme machen und Licht schaffen, um Filme zu machen“, scherzt Guy Serge Namane. „Wir möchten den Menschen zeigen, dass wir Kino machen können, aber wir können es uns leider nicht leisten. Müssen wir deshalb damit aufhören? Wir finden die Mittel, um unsere Träume ausdrücken zu können, während wir darauf warten, dass Gott uns die Mittel dazu gibt, Investoren zu finden“, fügt er hinzu.

Das Festival, das am vergangenen Wochenende über die Bühne ging, erhielt 5.000 Einreichungen, von denen 350 ausgestrahlt wurden. Ziel ist es, junge Talente fördern, am Ende gab es fünf Preisträger. „Dies ist eine Startplattform. Wir geben den Stimmlosen eine Stimme. Das Ziel ist nicht nur, Filme zu zeigen und ihnen einen Bühne zu bieten, sondern durch Sponsoren und Auszeichnungen einigen Menschen zu helfen, künftig bessere Filme zu produzieren oder auf größeren Festivals gezeigt zu werden“, erklärt Festspielkommissarin Princess Nono.

Auf dem Festivalprogramm standen Workshops für Kinder, Coaching durch professionelle Filmemacher und Konferenzen. Während des Festivals drehten Teilnehmer wie Guy Serge Namane. „Sie arbeiten, sie haben Ideen. Wir versuchen, diese Energie ein wenig zu kanalisieren“, so Jurymitglied Luis Marques. Berenice Irie hat bereits in mehreren auf dem Handy gedrehten Filmen mitgespielt und hofft, entdeckt zu werden. „Für die Schauspieler ändert sich das Spiel vor dem Smartphone nicht“, erklärt sie. Schließlich sei man den Umgang mit und vor der Handy-Linse auch privat gewöhnt.

(S E R V I C E - https://filmfreeway.com/BushmanFilmFestival2019)




Kommentieren