Letztes Update am Di, 02.04.2019 18:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mann in Tirol von Baumstamm überrollt - Schwer verletzt



Obertilliach (APA) - Ein 51-Jähriger ist am Dienstag bei Holzarbeiten in Obertilliach in Osttirol schwer verletzt worden. Laut Polizei geriet ein von dem Mann zuvor geschnittener Baumstamm ins Rollen und überrollte ihn, so dass er schwer zu Sturz kam. Der Einheimische konnte sich zunächst noch zu einer nahegelegenen Gemeindestraße schleppen, wenig später musste er dann in das Krankenhaus Lienz geflogen werden.

Der 51-Jährige erlitt mehrere Rissquetschwunden, Gesichtsfrakturen und eine schwere Gehirnerschütterung. Er wurde auf der Intensivstation aufgenommen.

Der Mann hatte, bevor er sich zu der Gemeindestraße begab, noch an der Unfallstelle seine Mutter angerufen. Die zwischenzeitlich ebenfalls verständigte Ehefrau des 51-Jährigen wollte ihn dann zu einem Allgemeinmediziner nach Sillian bringen, dazu kam es wegen des sich verschlechternden Gesundheitszustandes des Mannes jedoch nicht mehr. Schließlich alarmierte die Ehefrau per Notruf die Leitstelle Tirol und setzte somit die Rettungskette in Gang.




Kommentieren