Letztes Update am Mi, 03.04.2019 11:10

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bewaffneter Überfall auf Bank in Klosterneuburg



Klosterneuburg (APA) - In einer Bank in Klosterneuburg (Bezirk Tulln) ist es Mittwochfrüh zu einem bewaffneten Überfall gekommen. Verletzt wurde dabei niemand, teilte Polizeisprecher Johann Baumschlager auf Anfrage mit. Ein oder mehrere Täter flüchteten mit Beute in unbekannter Höhe. Die Exekutive leitete eine Alarmfahndung ein, die sich dem Sprecher zufolge bis Wien erstreckte.

Wie auch „Heute“ online berichtete, stand ein Hubschrauber des Innenministeriums im Einsatz. Das Landeskriminalamt Niederösterreich übernahm die Ermittlungen.




Kommentieren