Letztes Update am Mi, 03.04.2019 11:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tschechien bekommt neuen TV-Sender „CNN Prima News“



Prag (APA) - Der tschechische private TV-Sender „Prima“ hat die Gründung eines neuen Nachrichtenkanals in Kooperation mit dem US-amerikanischen Fernsehsender CNN angekündigt. Der TV-Kanal „CNN Prima News“ soll in zwölf Monaten auf Sendung gehen, wie tschechische Medien am Mittwoch berichteten.

Um die heimische Berichterstattung sollen sich „Prima“-Redakteure kümmern, die Berichterstattung aus dem Ausland werde von CNN geliefert, hieß es. Laut dem Generaldirektor von „Prima“, Marek Singer, wird zur Zeit eine neue TV-Zentrale in Prag gebaut, die „eines der modernsten Redaktionsstudios in Europa“ sein sollte.

In Tschechien gibt es bereits einen reinen TV-Nachrichtenkanal - „CT-24“, der dem öffentlich-rechtlichen Tschechischen Fernsehen (CT) gehört. „Prima“ wurde 1993 als erster tschechischer Privatsender ins Leben gerufen. Heute betreibt der Eigentümer FTV Prima Holding acht TV-Kanäle. Die Zuschauerquote der „Prima“-Kanäle liegt bei fast 23 Prozent. FTV Prima Holding ist im Besitz der tschechischen Unternehmer Ivan Zach und Vladimir Komar.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren