Letztes Update am Mi, 03.04.2019 12:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Mutmaßlicher palästinensischer Angreifer im Westjordanland erschossen



Tel Aviv/Ramallah (APA/dpa) - Ein mutmaßlicher palästinensischer Angreifer ist im besetzten Westjordanland erschossen worden. Er habe versucht, südlich von Nablus eine Messerattacke zu verüben, teilte die israelische Armee am Mittwoch mit. Wen er habe angreifen wollen, konnte das Militär jedoch nicht sagen. Ein israelischer Zivilist habe ihn niedergeschossen.

Berichte über weitere Verletzte gebe es nicht. Das palästinensische Gesundheitsministerium in Ramallah bestätigte den Tod des Mannes. Palästinensische Medien berichteten, es sei auch ein unbeteiligter Palästinenser durch einen Schuss verletzt worden.




Kommentieren