Letztes Update am Mi, 03.04.2019 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Warschauer Börse erneut mit Aufschlägen



Warschau (APA) - Die Warschauer Börse hat am Mittwoch ihre Gewinnserie fortgesetzt. Auch am dritten Wochentag verbuchten die polnischen Indizes Aufschläge. Der WIG-30 gewann deutliche 1,48 Prozent auf 2.763,65 Punkte. Der breiter gefasste WIG erhöhte sich um 1,40 Prozent auf 61.924,86 Zähler.

Konjunkturseitig rückte am Mittwoch die Zinsentscheidung der Polnischen Nationalbank (NBP) in den Fokus. Wie von Experten der Erste Group erwartet hatten, beließen die Währungshüter den Zinssatz bei 1,5 Prozent.

Branchenseitig zeigten sich sowohl Banken- als auch Energiewerte mit klaren Gewinnen. PKN Orlen stiegen um 4,09 Prozent und Grupa Lotos erhöhten sich um 1,98 Prozent. mBank schlossen um 1,96 Prozent fester.

Nach dem Gewinnsprung von 14 Prozent am Vortag, gingen indes die Wertpapiere der Einzelhandelskette CCC am Mittwoch mit einem Kursminus von 3,87 Prozent aus dem Handel. LPP bauten dagegen ihre Gewinne aus und schlossen erneut höher, diesmal um 0,96 Prozent.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

~ ISIN PL9999999987 ~ APA463 2019-04-03/17:34




Kommentieren