Letztes Update am Mi, 03.04.2019 22:43

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Bayern zitterten sich 2 - Bremen komplettierte Halbfinale



Gelsenkirchen (APA) - Werder Bremen hat sich am Mittwochabend das vierte und letzte Ticket für das Halbfinale des DFB-Pokals gesichert. Die Werderaner setzten sich im Duell zweier deutscher Fußball-Bundesligisten bei Vizemeister Schalke 04 mit 2:0 (0:0) durch. Die Tore erzielten Milot Rashica (65.) und Davy Klaassen (72.).

Bei Schalke kehrte ÖFB-Stürmer Guido Burgstaller nach seiner überstandenen Zahn-OP in die Startformation zurück. Der Kärntner traf kurz nach der Pause die Stange (52.). Bei den Bremern spielte Marco Friedl auf der rechten Abwehrseite durch, Landsmann Martin Harnik wurde in der 88. Minute eingewechselt. Bremens Nuri Sahin sah im Finish noch Gelb-Rot (91.).

Schalke kassierte nach dem ersten Sieg unter Interimscoach Huub Stevens zuletzt in Hannover (1:0) damit wieder einen Rückschlag. In den ausständigen sieben Ligarunden müssen die kriselnden Gelsenkirchner um den Klassenerhalt kämpfen. Bremen dagegen ist mittlerweile zwölf Pflichtspiele ungeschlagen.

Neben den Bremern und Rekordsieger Bayern München stehen auch RB Leipzig und der Zweitligist Hamburger SV im Halbfinale. Die Auslosung der Vorschlussrunde erfolgt am Samstag, die Finalplätze werden am 23. und 24. April vergeben.




Kommentieren