Letztes Update am Mi, 03.04.2019 23:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Icardi traf bei Comeback für Inter Mailand



Genua (APA/sda) - Stürmerstar Mauro Icardi hat am Mittwoch ein gelungenes Comeback für Inter Mailand gegeben. Der zwischenzeitlich ausgemusterte Ex-Kapitän stand im Ligaspiel beim FC Genoa erstmals seit Anfang Februar wieder auf dem Platz. Icardi traf beim ungefährdeten 4:0-Sieg per Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 2:0 (40.).

Inter-Trainer Luciano Spalletti hatte am Dienstag angekündigt, dass Icardi in Genua sein Comeback geben werde, weil er „mental die richtige Reaktion gezeigt“ habe. Der 26-jährige Argentinier hält nun bei 15 Pflichtspieltoren in dieser Saison. Inter festigte mit dem Erfolg Platz drei vier Punkte vor dem Stadtrivalen AC Milan.

Eine überraschende 1:2-Niederlage setzte es für den Tabellenzweiten Napoli mit 1:2 beim Abstiegskandidaten Empoli. Die Pleite scheint für den Vizemeister und Salzburg-Bezwinger in der Europa League aber zu verkraften. Platz zwei ist abgesichert, der Rückstand auf Serienmeister Juventus Turin mit 18 Punkten ohnehin bereits zu groß.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren