Letztes Update am Do, 04.04.2019 10:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Donau-Fäkalien: Staatsanwaltschaft Krems stellte Ermittlungen ein



Krems in Kärnten (APA) - Die Staatsanwaltschaft Krems hat die Ermittlungen gegen unbekannte Täter nach den mutmaßlichen Verunreinigungen durch Fäkalien in der Donau im Bereich der Wachau eingestellt. Der Verdacht habe sich nach Überprüfungen nicht erhärtet, bestätigte Franz Hütter, der Sprecher der Anklagebehörde, am Donnerstag einen entsprechenden Bericht des ORF Niederösterreich.

Die Anzeigen waren im Februar eingegangen. Ermittelt wurde wegen vorsätzlicher Beeinträchtigung der Umwelt.




Kommentieren