Letztes Update am Do, 04.04.2019 10:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


75-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall im Salzburger Lungau getötet



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA058 vom 04.04.2019 ist das Alter des Unfalllenkers auf 17 (nicht: 19) zu ändern. Die Polizei hat ihre Angaben korrigiert. --------------------------------------------------------------------- ~ Zederhaus/St. Michael im Lungau (APA) - Bei einem Verkehrsunfall im Lungau ist am Mittwochabend ein 75-jähriger Fußgänger ums Leben gekommen. Ein Pkw-Lenker (17) hatte den Mann übersehen und mit seinem Auto erfasst. Der Pensionist wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der Mann war zwischen St. Michael und Zederhaus am rechten Straßenrand mit Krücken unterwegs gewesen und trug dunkle Kleidung.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren