Letztes Update am Do, 04.04.2019 12:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dänische Regierung will Bürgermeinung zu neuem Klimagesetz wissen



Kopenhagen (APA/dpa) - Die Dänen sollen ihrer Regierung sagen, welche Punkte ihrer Meinung nach ein neues Klimagesetz beinhalten sollte. Energie- und Klimaminister Lars Christian Lilleholt lud seine Mitbürger am Donnerstag dazu ein, Vorschläge und Ideen zur künftigen Klimapolitik und zu einem neuen Gesetz einzureichen.

Dies sei seit Donnerstag im Internet und in den nächsten Wochen auch auf zwei Bürgertreffen in der Hafenstadt Vordingborg und in Viborg im Norden Jütlands möglich, erklärte sein Ministerium. Die Vorschläge sollen gesammelt und im Herbst genauer präsentiert werden.

Mehr als 67.000 Dänen haben bisher einen Bürgervorschlag von grünen Organisationen zu einem neuen Klimagesetz unterzeichnet. In dem Gesetz soll es vor allem um nationale Klimaziele und eine Einhaltung der Vorgaben des Pariser Weltklimaabkommens gehen. Das derzeitige dänische Klimagesetz ist 2014 von der Vorgängerregierung beschlossen worden - ein Jahr vor der Weltklimakonferenz von Paris.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren