Letztes Update am Do, 04.04.2019 12:34

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lkw in Wien von Zug erfasst - Alle Unfallopfer von Feuerwehr geborgen



Wien (APA) - Die Opfer des Zugsunglücks in Wien-Donaustadt wurden von der Feuerwehr geborgen. Der Zugführer war wie der Lkw-Lenker unter den Schwerverletzten, teilten Berufsfeuerwehr und Berufsrettung in einer gemeinsamen Aussendung mit. Der Lastwagenfahrer war demnach eingeklemmt gewesen. Beide Schwerverletzten wurden von der Rettung notfallmedizinisch versorgt.

Entgleist war der vordere Teil des Zuges. Weitere dreizehn Personen im hinteren Teil des Fahrzeugs wurden ebenfalls von der Feuerwehr aus dem Zug geholt. Sie erlitten leichte Verletzungen und wurden von der Berufsrettung betreut, die mit dem Katastrophenzug an Ort und Stelle war. Die verunfallten Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr gesichert und sollten für die Bergung vorbereitet werden.




Kommentieren