Letztes Update am Do, 04.04.2019 13:19

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Lkw in Wien von Zug erfasst - Auch Fahrgast schwer verletzt



Wien (APA) - Bei dem Zusammenstoß des Lastwagens mit einem Zug in Wien-Donaustadt ist am Donnerstag auch ein Bahnpassagier schwer verletzt worden. Alle drei Schwerverletzten waren nicht in Lebensgefahr, berichtete Daniel Melcher, Sprecher der Berufsrettung am Unfallort. Nach jüngsten Informationen waren damit zwölf Bahnpassagiere leicht verletzt.

Der entgleiste vordere Triebwagen kam nach dem Unfall auf dem Lastwagen zu liegen und hängte mit der Front in der Luft. „Wir haben mit einer Drehleiter den Triebfahrzeugführer herausgeholt“, sagte Feuerwehrsprecher Gerald Schimpf. Der ebenfalls schwer verletzte Lkw-Lenker war in seiner Fahrerkabine eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Blaulichtorganisationen standen im Großeinsatz, darunter waren allein rund 60 Feuerwehrleute.

Der Unfallzug war laut ÖBB-Sprecher Daniel Pinka auf dem Weg von Wien nach Bratislava. Der Schienenersatzverkehr sei inzwischen eingerichtet worden, sagte er am frühen Nachmittag.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren