Letztes Update am Do, 04.04.2019 14:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Cobra-Einsatz nach Streit unter Nachbarn im Waldviertel



Gmünd (APA) - Nach einem Nachbarschaftsstreit ist es im Bezirk Gmünd im Waldviertel in der Nacht auf Donnerstag zu einem Cobra-Einsatz gekommen. Ein 41-Jähriger soll einen Mann und dessen Ehefrau gefährlich bedroht haben, teilte Polizeisprecher Heinz Holub auf Anfrage mit. Die alarmierten Exekutivbeamten forderten Cobra-Unterstützung an, der Verdächtige wurde festgenommen.

„Der Einsatz konnte durch die örtlichen Kräfte nicht abgedeckt werden“, sagte Holub. Der 41-Jährige, der sich beim Eintreffen der Polizisten bereits in seinem Wohnhaus aufgehalten hatte, habe sich geweigert, das Gebäude zu verlassen. Der Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Krems gebracht.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren